Arbeitsagentur Lübeck: Jetzt zum Inklusionspreis 2018 bewerben

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Bereits zum sechsten Mal verleiht das UnternehmensForum gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Bundesagentur für Arbeit und der Charta der Vielfalt den Inklusionspreis der Wirtschaft „Potenziale von Menschen mit Behinderung“.

 

„Menschen mit Behinderung stoßen immer wieder auf Vorurteile und Unsicherheiten bei der Einstellung. Zu viele Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber fürchten Belastungen, Schwierigkeiten oder Nachteile bei der Beschäftigung. Dabei bereichern die passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem richtigen Ausbildungs- beziehungsweise Arbeitsplatz den Betrieb nicht nur mit Leistungskraft: In der Regel sind Menschen mit Behinderung überaus motiviert, denn sie wollen beweisen, dass sie dazugehören. Oft stellen die Behinderungen auch gar keine besondere Anforderung an den Arbeitsplatz. Unterstützen Sie uns dabei, dass alle an der Gesellschaft teilhaben und sich einbringen können und sorgen Sie so für Ihre Fachkräfte von morgen“, wirbt Markus Dusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Lübeck, für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung und die Teilnahme am Inklusionspreis.  

 

Bis 15. Oktober 2017 können sich Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber mit beispielhaften Maßnahmen zur Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung bewerben. Der Inklusionspreis für die Wirtschaft 2018 prämiert Unternehmen verschiedener Größen, die auf innovative und vorbildliche Weise zeigen, wie Inklusion im Arbeitsleben gestaltet werden kann.

 

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.inklusionspreis.de.

Nächster Beitrag

Theaterfreunde Lübeck e. V. und Theater Lübeck präsentieren erste Informationen zum Plakat-Wettbewerb

Am Dienstag, den 06. Februar, haben Anne-Dore Brütt-Schwertfeger, Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft der Theaterfreunde Lübeck e. V. sowie Katharina Kost-Tolmein, Operndirektorin am Theater Lübeck und der Leiter der Theaterpädagogik, Knut Winkmann, erste Auskünfte über den Plakatwettbewerb der aktuellen Spielzeit 2017/18 gegeben. Foto: Klaus Mittelstädt Zusammen mit dem Theater Lübeck lädt die […]