Werbung

--------------------------------

Dat geht los! Stars at the Beach“-Open Air 2016


stars

Fast zehn Bands an drei Tagen vor der einmaligen Kulisse des Ostseestrandes – darauf können sich die Besucher beim „Stars at the Beach“-Open Air 2016 freuen. Nachdem Künstler wie Namika und Johannes Oerding bereits angekündigt sind, stehen nun die Künstler für den dritten Veranstaltungstag fest: Am 03. September spielen Madsen und Tonbandgerät beim Freiluft-Festival in Timmendorfer Strand.

Mit Madsen hat das „Stars at the Beach“-Open Air eine der beliebtesten Live-Bands Deutschlands im Programm. Seit über 10 Jahren treiben die Indie-Rocker sehr erfolgreich ihr Unwesen in der deutschen Musiklandschaft. Ihr sechstes Studioalbum erreichte Platz 5 der deutschen Charts und regelmäßig ausverkaufte Konzerte sprechen für ihre Livequalitäten. Die Bandgeschichte von Tonbandgerät ist  zwar noch etwas jünger, aber das Quartett hat schon viel erlebt: New Music Award  in 2012, den Hamburger Musikpreis „HANS“ in 2013 und eine Tour durch  Nordamerika. Mit viel Gefühl und ihrem unverwechselbaren Indiepop stehen Tonbandgerät am 03. September auf der „Stars at the Beach“-Bühne.

Zwei Tage zuvor, am 01. September, fällt der Startschuss für die zweite Ausgabe des „Stars at the Beach“-Open Airs – und das mit einer gehörigen Portion deutscher Newcomer. Allen voran die 24-jährige Namika. Mit „Lieblingsmensch“ ist ihr nicht nur der Ohrwurm des Jahres gelungen, sondern der Hit bescherte Namika auch ihren Durchbruch. Davon kann auch Philipp Dittberner ein Liedchen singen. Sein Song „Wolke 4“ und sein hochgelobtes Debütalbum „2:33“ verhalfen dem Berliner zu ausverkauften Konzerten und Platin-Auszeichnungen.

Unterstützung bekommen die beiden vom Nachwuchstalent LOT, der seinen Urban Pop mitbringt und von den Jungs der schleswig-holsteinischen Band „Das Bibo“ mit ihren deutschen Rock-Songs.

Ehrlichen Rock und mitreißenden Pop gibt es auch am zweiten „Stars at the Beach“-Tag auf die Ohren. Am 02. September präsentieren Johannes Oerding und Wingenfelder ihre Songs mit viel Leidenschaft, Humor und Energie. Neu auf dem Programm steht Singer und Songwriter Paulsen aus Niebüll. Er bringt neben seiner
Gitarre und seinen leisen und lauten Tönen ganz viel norddeutschen Charme mit auf die Bühne.

Timmendorfer Strand Niendorfs Tourismus-Direktor Joachim Nitz ist überzeugt von dem Konzept der Musik-Arena und den „Stars at the Beach“, die im Jahr 2016 im Rahmen der Zweitauflage auftreten werden: „Ich freue mich sehr, dass wir diese Konzerte erneut in Timmendorfer Strand realisieren können – gerade die  Authentizität der deutschen Rock-Pop-Szene harmoniert hervorragend mit dem Image unseres Ortes!“

Gemeinsam präsentieren förde show concept GmbH, Seaside Touring GmbH, Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, NDR1 Welle Nord und das sh:z Medienhaus das „Stars at the Beach”-Open Air in der Strand-Arena Timmendorfer Strand.

01. September Namika, Philipp Dittberner,
LOT und Das Bibo
18 Uhr 19.15 Uhr

33,95€

02. September Johannes Oerding und
Wingenfelder
18 Uhr 19.15 Uhr

37,25€

03. September Madsen und Tonbandgerät

17 Uhr 18.30 Uhr

39,75€




Kartenvorverkauf Stars at the Beach - Jetzt Tickets online bestellen


Zurück


Weitere Infos

Wir bei....