Lübeck: 255 Musiktalente qualifizieren sich für den Landeswettbewerb “Jugend musiziert”

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Den Auftakt zum “Jugend musiziert”-Jahr 2020 in Schleswig-Holstein gaben an den letzten drei Wochenenden die Regionalwettbewerbe. Insgesamt 555 Kinder und Jugendliche nahmen an ihnen teil. 255 junge Musiker/innen erspielten sich dabei eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Lübeck, der vom 13. bis zum 15. März stattfinden wird.

Foto: von Niek Verlaan auf Pixabay

Die jungen schleswig-holsteinischen Musiktalente begeistern in den Regionalwettbewerben jedes Jahr aufs
Neue. Für die jüngsten Teilnehmer/innen (Altersgruppen Ia und Ib) stellt der Auftritt beim
Regionalwettbewerb bereits den spannenden Höhepunkt des Wettbewerbsjahres dar; für die älteren
Jahrgänge besteht dort auch die Chance, sich für eine Teilnahme am Landeswettbewerb zu qualifizieren. Die
weitergeleiteten Teilnehmer/innen dürfen sich dann dort erneut vor Publikum und Jury präsentieren.
Ausgebschrieben ist “Jugend musiziert” dieses Jahr in den Solo-Kategorien
Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set
(Pop)
und Gitarre (Pop). Gruppen nehmen in den Kategorien Streicher-Ensemble, Bläser-Ensemble,
Akkordeon-Kammermusik
und Neue Musik teil.

Ermöglicht wird “Jugend musiziert” seit den Anfängen durch die Unterstützung der schleswig-holsteinischen
Sparkassen und deren Stiftungen. „Wir freuen uns, dass sich Jugend musiziertnach wie vor großer
Beliebtheit erfreut und der Wettbewerb einen festen Platz im musikalischen Werdegang junger Talente hat.
Er bietet den Musikerinnen und Musikern im wahrsten Sinne eine Bühne – wir unterstützen
Jugend musiziert
aus tiefer Überzeugung seit langem auf allen Wettbewerbsebenen. Für den Landeswettbewerb drücken wir
allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen“, so Reinhard Boll, Präsident des Sparkassen- und
Giroverbandes für Schleswig-Holstein.

Dr. Volker Mader, Präsident des Landesmusikrats Schleswig-Holstein, fügt hinzu: „Der Wettbewerb Jugend
musiziert
ist aus der musikalischen Nachwuchsförderung nicht mehr wegzudenken. Die anhaltenden hohen
Anmeldezahlen bestätigen dies. Es freut mich zu sehen, wie viele junge Musiktalente jedes Jahr wieder die
Herausforderung suchen und sich der Jury und ihrem Urteil stellen.“

In diesem Jahr findet der 57. Landeswettbewerb vom 13. bis 15. März in Lübeck statt. Die Teilnehmer/innen
haben die Möglichkeit, sich für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren, der vom 28. Mai bis 04. Juni in
Freiburg (Breisgau) veranstaltet wird.

Nächster Beitrag

Was ist eine Baumschule und was macht sie?

WERBUNG: Heute stellen sich viele Menschen die Frage, was eigentlich eine Baumschule ist. Schließlich ist es auch auf dem Gebiet nicht einmal selten, sich diese Frage zu stellen. Man darf nicht vergessen, dass es mittlerweile erhebliche Unterschiede zwischen den Baumschulen und beispielsweise einer Gärtnerei gibt. Generell kann man davon ausgehen, […]