News Blog Lübeck - Nachrichten




Über 30.000 Besucher bei den Nordischen Filmtagen 2015

Autor: CIS am 10.11.2015

Nordische Filmtage

Nach stetig wachsenden Zuschauerzahlen in den vergangenen Jahren, konnten die 57. Nordischen Filmtage Lübeck (04.-08.11.2015) mit insgesamt 30.500 Besuchen einen neuen Zuschauerrekord verzeichnen. Die Filmtage, eine Veranstaltung der Hansestadt Lübeck, gingen gestern Abend zu Ende und die beiden Festivalleiter Linde Fröhlich (Artistic Director) und Christian Modersbach (Managing Director) zogen eine insgesamt sehr positive Bilanz:

„Wir hatten viele hochwertige und qualitativ gute Filme im Programm, die das Publikum beglückt und geöffnet haben für neue Perspektiven. Die LübeckerInnen haben dadurch vielleicht auch einen anderen Blick auf die Stadt, die Flüchtlingssituation eingeschlossen, erhalten. Sehr glücklich sind wir über den jungen NDR Filmpreis Gewinner und die visiuelle Qualität seines Films. Es hat uns sehr viel Spass gemacht, Menschen zusammen zu bringen. Das ist uns mit den Filmen und Events der Filmtage wunderbar gelungen.“

Ein begeistertes Publikum zeigte sich auch in 2015 wieder sehr angetan von Filmen aus Skandinavien, dem Baltikum und Schleswig-Holstein/Hamburg, es hatte die Wahl zwischen insgesamt 180 Filmen, die in drei Festivalkinos gezeigt wurden, und vielfältigen Events, u.a. in Lübecker Kirchen. Besonders gut angenommen wurde die „Crisis Cuisine“ die an drei Tagen Speisen aus Krisenregionen ausgab und dabei für interkulturelle Begegnungen zwischen MigrantInnen, LübeckerInnen sowie dem Festivalpublikum sorgte.

Beim Festival zu Besuch in der Hansestadt waren in diesem Jahr rund 780 Fachbesucher und Pressevertreter sowie insgesamt 200 Filmschaffende. Ein filmbegeistertes Festivalpublikum beteiligt sich engagiert und sehr interessiert an Gesprächen mit anwesenden Filmgästen und nimmt mit wachsendem Interesse an der Stimmkartenabgabe für den Publikumspreis teil.

Die Nordischen Filmtage Lübeck vergeben insgesamt acht Preise, der mit 12.500 Euro am höchsten dotierte NDR Filmpreis ging in diesem Jahr an den norwegischen Film „Returning Home“ („Å vende tilbake") des jungen Regisseurs Henrik Martin Dahlsbakken.

Die beiden Medienpartner, der NDR und die Lübecker Nachrichten, porträtierten die Veranstaltungen der Filmtage in zahlreichen Festivalberichten und einer breit angelegten Berichterstattung.

Save the Date: 2016 finden die 58. Nordischen Filmtage Lübeck vom 2. bis 6. November statt.


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: