News Blog Lübeck - Nachrichten




Was nun? Sanierung der maroden MuK in Lübeck kostet 23 Mio

Autor: Horst Schinzel am 11.12.2015

MUK

(Von Horst Schinzel) - Die Schäden an der Musik- und Kongresshalle sind erfasst und ein erster Plan für die Sanierung ist erstellt. Die Umsetzung wird bis Ende 2018 dauern und vermutlich rund 22,3 Millionen Euro kosten. "Das ist eine Hiobsbotschaft", so Bürgermeister Bernd Saxe auf einer Pressekonferenz am heutigen Freitag.

Foto: Marlies Schwarzin  / pixelio.de

Zur Sanierung des Konzertsaales für 6,1 Millionen Euro kommen auch noch die Fassade mit drei Millionen Euro, die Rotunde mit 1,5 Millionen Euro, technische Anlagen mit 3,5 Millionen Euro, die Fassade mit 2,8 Millionen Euro und 5,8 Millionen Euro an Baunebenkosten.

Noch nicht beziffert werden kann der Schaden durch den Ausfall von Veranstaltungen. Der Konzertsaal bleibt bis Frühjahr 2017 geschlossen, das Foyer muss auch zeitweise gesperrt werden. "Das machen wir zu Zeiten, wenn keine großen Veranstaltungen anstehen", regt der Bürgermeister an.

Die ungewöhnlich hohe Summe begründet Bausenator Franz Peter Boden mit dem Sanierungsstau. So seien die Dichtungsgummis an den Fenstern auf eine Zeitraum von 15 Jahren ausgelegt, jetzt sind bereits 22 Jahre vergangen. Bei der Fassade seien in der Vergangenheit einzelne Aufhängungen defekt gewesen, aber nicht ausgetauscht worden. Jetzt muss die Fassade komplett erneuert werden.

Ob unter diesen Umständen die Selbstverwaltung bereit sein wird, die gesperrten Mittel für die Sanierung des Konzertsaal freizugeben, erscheint fraglich. Die Bürgerschaft hatte in der Novembersitzung schon die sechs Millionen Euro für den Konzertsaal gesperrt. Die Zeit drängt, mahnt der Bürgermeister. Im Jahr 2017 soll der Konzertsaal auf jeden Fall für das Schleswig-Holstein Musik Festival nutzbar sein.

An das Land hat die Stadt eine Förderanfrage gestellt. Jetzt werde geprüft, welche Fördermöglichkeiten bestehen, so Bürgermeister Bernd Saxe. Er geht davon aus, dass Lübeck aber über 50 Prozent der Kosten tragen muss Schon vor mehreren Wochen hatte die CDU gefordert, in solchem Fall nach einem Käufer für die MuK zu suchen.


----------------------------------------------


Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: