News Blog Lübeck - Nachrichten




KLANGRAUSCHEN – RADAR experimental in der Essigfabrik

Autor: CIS am 19.04.2016

Radarensemble

Im neuen Programm wird das Ensemble seinem Namen voll gerecht und erforscht spielerisch Grenzen zwischen Komposition, Performance und Improvisation. Dabei rückt das Geschehen- und Entstehenlassen in den Mittelpunkt des gemeinsamen Fokus. 

Foto: Presse Radarensemble

Das als Quintett auftretende Ensemble, bestehend aus Martin Possega (Saxophon), John Eckhardt (Kontrabass), Felix Kroll (Akkordeon), Ninon Gloger (Klavier) und Jonathan Shapiro (Perkussion) formt stets neue Gedankenstränge und Übergänge im Dialog mit Werken von Samir Odeh Tamimi, John Luther Adams, Francesco Filidei, Fabian Levy und Helmut Oehring.

Die Mitglieder von RADAR sind allesamt Performer zeitgenössischer Musik, gleichzeitig aber stark beeinflusst von anderen Genres wie Jazz, Pop, Weltmusik, Klassik und improvisierter Musik. Mit gut gepacktem Handwerkskoffer starten sie eine Reise in die Welt des kollektiven Erfindungsgeistes am Rande der Popkultur.

www.radarensemble.com  

Eintritt 15 €
Schüler/Studenten 6 €

Karten an der Abendkasse und unter 0179/6871145 


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: