News Blog Lübeck - Nachrichten




400.000 Euro für das Heiligen-Geist-Hospital

Autor: CIS am 11.05.2016

Heiliger Geist

Der Bund unterstützt die Sanierung des Lübecker Heiligen-Geist-Hospitals mit bis zu 400.000 Euro im Rahmen des diesjährigen Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“. Dies ist der höchste Betrag unter den insgesamt 40 geförderten Projekten. Das berichtet die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm (SPD).

Foto: Marco Barnebeck  / pixelio.de

Hiller-Ohm hat sich seit langem für die Bundesmittel für das sanierungsbedürftige Heiligen-Geist-Hospital bei Kulturstaatsministerin Monika Grütters eingesetzt. Bereits im Vorjahr hatte der Bund 200.000 Euro für die Sanierungsarbeiten an der Westfassade zur Verfügung gestellt.

"Ich freue mich sehr, dass der Bund die Sanierung des Heiligen-Geist-Hospitals weiter so stark finanziell unterstützt. Toll für Lübeck: Die 400.000 Euro sind sogar der höchste Betrag bundesweit aus diesem Topf. Das zeigt den besonders hohen Stellenwert dieses einzigartigen Lübecker Baudenkmals. Der Einsatz in Berlin hat sich erneut gelohnt!", erklärt Hiller-Ohm.

Nach der Sanierung der stadtbildprägenden Westfassade mit den Türmen soll im zweiten Bauabschnitt das Langhaus aufwändig saniert werden. Es wird in seiner Substanz konstruktiv gesichert und in Dach und Wand durch Mauerwerkskonsolidierung inklusive der Fenster stabilisiert.

Hiller-Ohm: "Jeder zusätzliche Euro ist wichtig, denn die Sanierung ist durch Schäden der Holzbalken des Dachstuhls aufwendiger als ursprünglich angenommen. Ich bin deshalb sehr froh über die weitere wichtige Finanzspritze aus Berlin und begrüße die finanzielle Unterstützung durch die Lübecker Stiftungen und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Ich hoffe, dass die Sanierungsarbeiten wie geplant bis zum Jahr 2018 abgeschlossen werden können."

Für das Denkmalpflegeprogramm "National wertvolle Kulturdenkmäler" sind für die Substanzerhaltung und Restaurierung gesamtstaatlich bedeutender Baudenkmäler für 2016 im Haushalt der Kulturstaatsministerin rund sechs Millionen Euro vorgesehen. Mit dem Programm können in diesem Jahr bundesweit 40 Einzelvorhaben berücksichtigt werden

Büro Hiller-Ohm


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: