News Blog Lübeck - Nachrichten




Museumsnacht in der Lübecker Essigfabrik

Autor: CIS am 22.08.2016

Auch wenn die Essigfabrik nicht im Verzeichnis der Museumsnacht zu finden ist, ist die Essigfabrik in der Museumsancht geöffnet. Gezeigt wird eine Preview einer Ausstellung mit Bildern von Titia Ohlhaver.

„Beobachtend, abwägend, konsequent, freigeistig… „ "

Titia Ohlhaver, freischaffende Künstlerin und Designerin, in Hamburg geboren. Bereits in der Jugend entstehen zahllose Zeichnungen, vornehmlich Akt und Portrait, später auch Malereien.

1983 Aufnahme als Ausserordentlich-Begabte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg im Bereich Medienillustration. Mit Auszeichnung absolviert sie dort ihr Studium und beginnt nach langen Reisen als Crew-Mitglied deutscher Tall Ships in internationalen Gewässern eine freischaffende Designer Existenz.

Ab 1988 werden Arbeiten im Rahmen regionaler Ausstellungen gezeigt. Ästhetische Welten, die TO stets umgaben, sind fortwährend präsent, wurden und werden von ihr als Rohmaterial genutzt, um eigene Auffassungen dieser Welten zu gestalten. So stand auch über 20 Jahre das Land ihres Herzens im Zentrum ihres Schaffens: unsere Mani, - Griechenland.

Illustrationen in mixed media/Aquarell-Mischtechnik und monochrome Zeichnungen entstanden und führten um 2000 schließlich über die Seriegrafie/Siebdruck zu einem manuellen Buchdruck über die Mani.

Anfang der 90er Jahre endet das Freie Schaffen vorerst mit einer Festanstellung als Chief Designerin in einem international vertretenen Sportmode-Unternehmen. Mode, Trends, Farben, Textilien, Reisen bestimmen über Jahre das Denken der eigentlichen Künstlerin. Der entschlossene Schritt zurück in das Freie Gestalten führt zu einer Cooperation mit ihrer Schwester Adriana in den Bereichen des Kommunikations- und des Mode-Designs.

2010 gründet TO ihr Werkstatt-Atelier an der Ostsee nahe Lübecks. Neben der bis dato konsequent praktizierten Aquarell-Mischtechnik ergänzt sie nun ihr Werk um die Technik der AcrylMalerei. Über die Entwurfsgestaltung für Portrait-Serigrafieen Prominenter und Privater findet sie zu der jetzt vorliegenden Technik, die mittlerweile einen Schwerpunkt dieses umfangreichen Schaffens bildet.

Seit 2013 widmet sie sich intensiv der Arbeit an Portraits. Die Vermengung der unterschiedlichen, bildnerischen Disziplinen von Malerei, Zeichnung und Siebdruck ist Basis für die kreativen Prozesse, die sich stets neu verbinden und Routine unbedingt ausschließen. Einige Elemente finden bewußt ihre Wiederholung und können als verbindende Linie verstanden werden.

In nur zwei Jahren hat TO eine eigenständige, vitale Bildsprache entwickelt. Dieser versatile Ansatz in ihren aktuellen Werken ist heute Kern ihrer täglichen Arbeit. Viele erweiternde Facetten kamen im Laufe der künstlerischen Aktivität hinzu. In TO’s Interesse steht die Würdigung derjenigen Person und ihres Wirkens. Ein von ihr gemaltes Gesicht versteht sie selbst immer als eine gewisse Einigkeit und geistige Nähe mit diesem Menschen und wird von ihr spielerisch als eine kleine Verneigung tituliert.

TO lebt und arbeitet an der Ostsee bei Lübeck im Norden Deutschlands. Ihr künstlerisches Werk wurde seit 1982 fortwährend in Ausstellungen und Veröffentlichungen gezeigt.

www.ohlhaver-designer.de


Schlagworte:
museumsnacht lübeck

----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: