News Blog Lübeck - Nachrichten




Die 10. Lübecker Theaternacht am 08. Oktober

Autor: CIS am 29.09.2016

Theaternacht

Eine Nacht lang das Theater Lübeck vom Keller bis zum Dach erleben! Das Schauspiel-Ensemble lädt Sie herzlich zu Ausblicken auf die neue Spielzeit ein, erleben Sie Szenen der Eröffnungspremieren »Der Kaufmann von Venedig« von William Shakespeare und Günter Grass‘ »Die Blechtrommel«, ungewöhnliche Theaterformate und eine amüsante Show mit musikalischem Glanz.

Foto: Der Kaufmann von Venedig © Kerstin Schomburg

In einem unterhaltsamen Galaprogramm geben Ihnen das Musiktheater-Ensemble, der Chor und das Orchester eine Einstimmung auf die nächste Premiere im Musiktheater. Feiern Sie außerdem gemeinsam mit den neuen Mitgliedern des Opernelitestudios ihren Einstand am Theater Lübeck. Auch für kleine Theaterfreunde gibt es natürlich wieder ein buntes und mitreißendes Programm. Der Startschuss ist um 16.55 Uhr in der Beckergrube vor dem Theater – um 17.00 Uhr öffnet das Haus die Theaterkasse sowie die Tore und Türen.

 

In den ersten zwei Stunden stehen insbesondere Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Familien auf dem Programm: Um 17.15 Uhr gibt es im Jungen Studio einen Workshop zu »Odysseus«, der neuen Produktion des Theater Lübeck in Kooperation mit der Taschenoper, für Kinder ab 6 Jahren: Eine Sängerin und ein Lautenist entführen in den Abenteuerkosmos des Weltenbummlers Odysseus.

Um 17.30 Uhr zeigt das Schauspiel im Malsaal Einblicke in das diesjährigen Weihnachtsstück »Tom Sawyer, Huckleberry Finn und die gute Fee vom Mississippi«. Schauspieler*innen lesen die abenteuerliche Geschichte einer großen Freundschaft und das junge Publikum (ab 7 Jahren) erfährt alles über den Goldschatz!

Auf der Neuen Probebühne gibt es um 17.45 Uhr unter dem Titel »Feentanz und Lichterzauber« einen märchenhaften Tanzworkshop für große und kleine Luftgeister mit Tänzerinnen und dem Regieteam von »The Fairy Queen«. Und unter dem Motto »37 bleiche Gerippe«  gibt es um 18.45 Uhr, ebenfalls auf der Neuen Probenbühne, einen lustigen Piratenworkshop zum Mitmachen: Die Piraten Wik und Willit aus den »Marzipanpiraten« bringen den jungen Theaternacht-Besuchern die Lübecker Piratenhymne bei.

Von 17.00 – 19.00 Uhr gibt es zudem eine Kinderecke vor dem Jungen Studio, wo Kinder basteln und sich schminken lassen können. Um 18.00 Uhr gibt es für Jugendliche einen Ausschnitt aus dem aktuellen Spielclub »#offline« im Jungen Studio.

 

Für Erwachsene startet das Programm um 18.15 Uhr in den Kammerspielen mit szenischen Auszügen, Interviews und Hintergründen zu der Eröffnungspremiere »Der Kaufmann von Venedig« von William Shakespeare.

Um 18.30 Uhr folgt im Großen Haus dasselbe Format für die Neuproduktion »Die Blechtrommel« von Günter Grass. Um 19.00 Uhr findet im Malsaal eine Öffentliche Chorprobe statt: Chordirektor Jan-Michael Krüger und der Opernchor laden das Publikum zur Chorprobe im Malsaal ein. Mitsingen ausdrücklich erlaubt!

Um 19.15 Uhr zeigt das Schauspiel im Jungen Studio eine Spielzeitvorschau als szenische Lesung: Stefano Massini erzählt in ungeheurem Sprachfluss von den »Lehman Brothers«, dem Aufstieg und Fall einer Dynastie. Zeitgleich findet im Lastenaufzug »Kafka im Aufzug« statt: Jan Byl und Sven Simon

erleichtern dem Publikum das Warten bis zur Kafka-Premiere im Februar mit einer szenischen Lesung im Bühnenaufzug. Wiederholungen gibt es um 19.45 Uhr, 20.15 Uhr und 20.45 Uhr.

Um 19.30 Uhr präsentiert das Schauspiel in den Kammerspielen »Rio Reiser und andere Legenden«: Zwanzig Jahre nach seinem Tod ist der Sänger in seinen Songs unsterblich. Rio Reiser und Jim Morrison – zu erleben sind Ausschnitte aus den Uraufführungen von Pit Holzwarth in einer fulminanten Bühnenshow. Mit dabei: Astrid Färber, Susanne Höhne, Vasiliki Roussi, Andreas Hutzel, Henning Sembritzki, Matthias Hermann, Will Workman sowie die Band »Willy Daum & The Rebels«. Das Konzert wird erneut um 20.45 Uhr gegeben.

Um 19.45 Uhr präsentiert das Musiktheater im Großen Haus unter dem Titel »Filmreif!« die große Musiktheater-Gala, bei der das Publikum in den großen Melodien der Filmgeschichte schwelgen kann: Ensemble, Chor und Orchester des Theater Lübeck wirken bei dieser mitreißenden Gala mit. Wer den ersten Termin verpasst: Eine zweite Gala gibt es um 21.00 Uhr. Die Niederdeutsche Bühne zeigt um 20.00 Uhr auf der Neuen Probebühne Ausschnitte aus ihrer aktuellen Produktion.

»Ranzlichter meets Halber Mann« heißt es um 20.15 Uhr im Jungen Studio: Gleich zwei Shows, die Kultstatus erlangt haben, treffen aufeinander! Highlights aus »Ranzlichter« und »Lieber ein halber Mann als gar kein Problem«. Eine Öffentliche Tanzprobe zu »Sunset Boulevard« erwartet das Publikum um 20.30 Uhr auf der Neuen Probebühne: Choreographin Lillian Stillwell lässt sich bei ihrer Arbeit mit Tänzerinnen und Tänzern aus der Musicalproduktion »Sunset Boulevard« über die Schulter schauen. Zeit für »Quizoola!« von Forced Entertainment ist es um 21.15 Uhr im Jungen Studio. Was sich dahinter verbirgt? Fragen zwischen Intimität und Sachlichkeit, Wissensfragen wie Gewissensfragen an unsere neuen Ensemblemitglieder Rachel Behringer, Patrick Berg und Nadine Boske. Vincenz Türpe moderiert.

»The Last Rose of Summer«: Auf der Probebühne musiziert um 21.30 Uhr das Duo Orfeo mit Gesang und Harfenbegleitung: Präsentiert werden Lieder und Arien von Puccini bis Schumann – und natürlich auch die »Last Rose of Summer«. Um 21.45 Uhr zeigt das Schauspiel im Malsaal eine weitere Spielzeitvorschau als szenische Lesung: Fjodor Dostojewskij überschreibt Risiko und Rasanz vom Spiel auf die Liebe und das Begehren – Vorschau auf die Produktion »Der Spieler«.

Eine Kostümversteigerung wird es erneut in den Kammerspielen geben: Glamouröses, Skurriles, Witziges – jeder ist aufgerufen sein ultimatives Erinnerungsstück an unsere Inszenierungen zu ersteigern! Das Theaterrestaurant Dülfer lädt um 22.15 Uhr zu einem Operettenprogramm ein: Hinter dem Titel »Vom Fenster des Palazzo fallen dunkelrote Rosen« verbirgt sich ein bunter Operettenstrauß, ein heißblütiges Programm von Operette bis Zarzuela mit dem Internationalen Opernelitestudio.

Um 22.30 Uhr gibt es auf der Neuen Probebühne ein Gespräch über die Unsterblichkeit: Sven Simon liest aus John von Düffels fiktivem Interview mit dem bekannten Modeschöpfer KL, der in der Wirklichkeit die Fiktion seiner selbst zu sein scheint. Im Großen Haus heißt es um 23.00 Uhr Türen auf für den Poetry Slam Günter Grass gegen den Rest der Welt. Vier Schauspieler*innen – Rachel Behringer, Jochen Weichenthal, Timo Tank und Andreas Hutzel – treten mit den Texten des Nobelpreisträgers an gegen vier Slampoeten.

 

Für alle Besucher gibt es zudem von 17.00 bis 23.00 Uhr eine große Kartenaktion: Karten zu Sonderpreisen gibt es nur an diesem Abend! Die Aktion gilt für ausgewählte Vorstellungstermine bis Jahresende – darunter zahlreiche Neuproduktionen und Wiederaufnahmen!

 

Programmänderungen sind vorbehalten, Zeiten können sich verschieben. Bitte beachten Sie, dass es keine Sitzplatzgarantie gibt.

 

 

Termin Samstag, 08. Oktober, ab 16.55 Uhr

Veranstaltungsort Theater Lübeck

Karten 11,– Euro, erm. 8,– Euro (im Vorverkauf bei allen teilnehmenden Theatern), Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt mit der Kinderkarte (erhältlich nur am Abend bei allen teilnehmenden Theatern).


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: