News Blog Lübeck - Nachrichten




Eröffnungsfeier der Eisbahn auf dem Lübecker Markt am 16. Januar 2015

Autor: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH am 25.11.2014

eiszauber

Der „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“ geht im Januar 2015 in die fünfte Runde! Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) lädt mit großzügiger Unterstützung der Possehl-Stiftung als Förderer und der Stadtwerke Lübeck GmbH als Titelsponsor vom 16. Januar bis zum 22. Februar 2015 wieder zum Eislaufen vor der historischen Kulisse des Rathauses ein. Medienpartner sind die Lübecker Nachrichten. Die 700 Quadratmeter große Eisbahn verwandelt den Markt in ein stimmungsvolles Openair-Eisstadion und bietet sechs Wochen lang eine Winterattraktion für die Lübecker Bürger und Gäste aus der Region. Am 16. Januar findet um 17.00 Uhr die große Eröffnungsfeier statt.

 

"Der Eiszauber bietet ein winterliches Freizeitvergnügen insbesondere für Jugendliche und junge Familien im Herzen der Stadt und vor allem mitten im Weltkulturerbe,“ freut sich Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer auf das bevorstehende Winterevent. „Das ist etwas ganz Besonderes und hat eine Magnetwirkung über die Stadtgrenze hinaus." Renate Menken, Vorstandsvorsitzende der Possehl-Stiftung, sagt dazu: „Die Eisbahn bedeutet ein Stück Lebensfreude und trägt dazu bei, dass sich insbesondere Familien mit Kindern und junge Menschen in unserer Stadt wohlfühlen.“

 

„Die Eisbahn auf dem Markt stellt eine willkommene Saisonverlängerung dar“, erklärt Sven Schindler, Wirtschafts- und Sozialsenator der Hansestadt Lübeck. „Sie wird die Innenstadt in den frequenzschwachen Monaten Januar und Februar beleben und für ein Highlight in der guten Stube der Stadt sorgen.“ „Ich finde es großartig, dass wir die Eisbahn auf dem Markt zum Jahresbeginn wieder realisieren können“, so LTM-Geschäftsführer Christian Martin Lukas. „Die Finanzierung ist dank der Possehl-Stiftung und der Stadtwerke Lübeck GmbH gesichert. Nur gemeinsam können wir ein Projekt dieser Größenordnung realisieren. Das Eislaufvergnügen in der einmaligen Welterbe-Kulisse ist ein unvergessliches Erlebnis und schafft einen zusätzlichen Besuchsanlass insbesondere für Tagestouristen aus der Region.“

 

Lars Hertrampf, Pressesprecher der Stadtwerke Lübeck GmbH, erklärt dazu: „Wir freuen uns, den Eiszauber im Herzen der Stadt weiter unterstützen zu können, nachdem wir im Brückenjahr 2014 selbst als Veranstalter eingesprungen sind. Die Stromversorgung der Eisbahn erfolgt wieder mit dem Ökostrom NaturPLUS, der zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen wird und damit zur Stärkung eines nachhaltigen Energiesystems beiträgt.“

 

Ein einladender Gastronomiebereich und eine stimmungsvolle Winterdekoration werden die Eisbahn umrahmen. Wer keine eigenen Schlittschuhe dabei hat, kann sie sich für 3,50 Euro pro Stunde vor Ort ausleihen. Bitte immer daran denken: Es besteht aus Sicherheitsgründen Handschuhpflicht auf der Eisbahn. Weitere Schutzkleidung, beispielsweise Ellenbogen- und Knieschützer, wird empfohlen. Öffnungszeiten der Eisbahn vom 16. Januar bis 22. Februar 2015: Sonntag bis Donnerstag 10 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 21 Uhr. Für angemeldete Schulklassen ist die Eisbahn von Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr reserviert, Anmeldung unter Tel. 0157-59465009.Eintrittspreise: Erwachsene 3,50 Euro p.P., Kinder und Jugendliche 3,00 Euro p.P, Gruppen (ab 10 Personen) 2,50 Euro p.P., Leihschlittschuhe: 3,50 Euro. Weitere Infos bei der LTM unter Tel. 0451-88 99 700, www.luebeck-tourismus.de

 


Schlagworte:
lübecker eiszauber

----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: