News Blog Lübeck - Nachrichten




5 beste Aktivitäten in Lübeck, die von jedem Gast besucht werden müssen

Autor: CIS am 25.08.2018

Holstentor

Die wunderschöne und charmante Stadt Lübeck hat Ihnen viel zu bieten. Ein Spaziergang durch die alten Gebäude gibt Ihnen eine andere weltliche Erfahrung. Die Stadt hat alles von schönen Stränden, reicher Geschichte, exquisiter Architektur bis hin zu Sehenswürdigkeiten, die uns hundert Jahre zurückbringen. In diesem Artikel finden Sie die 5 besten Dinge, die Sie in Lübeck nicht verpassen sollten.

Fotos: Mario De Mattia

  1. Die Passat

 

Die Passat ist ein Viermastschiff und eines der fliegenden P-Liner, das von den Deutschen erhalten wurde. Diw 1911 eingeweihte Passat ist eines der berühmten Museumsschiffe, das von vielen Besuchern frequentiert wurde. Bei Ihrem Besuch können Sie das Schiff in seiner Gesamtheit besuchen, vom Gehen auf dem Deck bis zum Gehen in der Kabine. Der Funkraum und die Kombüse werden sicherlich Ihr Interesse wecken. Die detaillierte Ausstellung zeigt das Schiff zu seinen Segeltagen und bietet viele interessanten Informationen. Um Ihre Reise nach Lübeck noch besser zu machen, können Sie Ihr Glück in einem Spielhaus versuchen und zusätzliches Geld verdienen. Besuchen Sie Online Casino Liste für Luxemburg 2018 und wählen Sie sich eines der besten Internet-Casinos.

 

  1. Travemünde

 

Travemünde ist ein wunderschöner Strand in Lübeck, der Ihnen die Möglichkeit bietet, Schiffe und Fähren zu beobachten. Sie werden auch Enten und Schwäne finden, die gemütlich im Meer schwimmen. Der Leuchtturm hier ist der älteste an der deutschen Ostseeküste. Eine weitere Attraktion, die Reisende anzieht, ist die viermastige Passat-Barke.

 

  1. Das Urban Apes Kletterzentrum

 

Das Urban Apes Kletterzentrum bringt das innere Kind zum Vorschein und sorgt für Spaß ohne Sorgen. Das Kletterzentrum ist für alle geeignet, auch wenn Sie Anfänger im Klettern sind. Sie können immer Mitkletterer finden, also ist es kein Problem, alleine zu gehen. Wenn Sie mit dem Klettern noch nicht vertraut sind, wäre ein halbtägiger Bekanntschaftskurs der ideale für Sie. Lassen Sie Ihren inneren Tarzan hier heraus.

 

  1. Holstentor

 

Dieses gotisch anmutende Stadttor ist eines der Highlights von Lübeck. Das Tor ist attraktiv anzuschauen und Sie sollten es nicht verpassen. Im Inneren des Tores befindet sich ein dreistöckiges Museum, das sehr interessant ist. Der bemerkenswerteste Teil des Museums ist die Miniatur der Stadt, die von Schulkindern gebaut wurde.

 

  1. Das Buddenbrookhaus

 

Das Buddenbrookhaus ist das ehemalige Zuhause des Nobelpreisträgers Thomas Mann und seiner Familie. Das Haus ist nach seinem Roman einer wohlhabenden Lübecker Familie, den Buddenbrooks, benannt. Wenn Sie den Roman gelesen haben, wäre ein Spaziergang in und um das Haus wie ein direkter Einstieg in den Roman. Sie können die Umgebung der Buddenbrooks sehen und erleben. Wenn Sie das Buch nicht gelesen haben, spielt es keine Rolle, denn das ganze Haus ist so interessant und Sie werden neugierig sein, mehr zu erfahren. Sie können den Roman einfach aufheben und ihn nach Ihrem Besuch lesen. Das Museum zeigt auch das Leben von Thomas Mann und seiner Familie. Ein interessanter Besuch, um mehr über Geschichte und Literatur zu erfahren.

Trave

Lübeck hat viel mehr zu bieten als die 5 oben erwähnten Dinge. Diese Orte sind eine Einführung in das reiche Erbe dieser charmanten deutschen Kleinstadt. Verpassen Sie dieses Erlebnis nicht und gehen Sie nach Lübeck, sobald Sie Ihre Koffer packen!

 





----------------------------------------------




Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: