News Blog Lübeck - Nachrichten




Neues Design fürs Europäische Hansemuseum

Autor: CIS am 27.02.2020

Hansemuseum

Das Europäische Hansemuseum bekommt im fünften Jahr seines Bestehens ein neues Corporate Design. Um die Relevanz der Hanse auch optisch stärker in die Gegenwart zu übertragen, wechselt das Museums sein visuelles Erscheinungsbild.

Grafik: Europäische Hansemuseum

Seit seiner Eröffnung am 27. Mai 2015 hat sich das Museum fest in der nordeuropäischen Museumslandschaft etabliert und entwickelt sich zunehmend auch als Veranstaltungs- und Begegnungsplattform. „Fünf Jahre nach dem Start und nach kritischer Prüfung haben wir uns entschieden, unser visuelles Erscheinungsbild neu zu entwickeln. Das neue Logo verweist deutlich in die Gegenwart und auf das vielschichtige Angebot des Ortes.“, so Dr. Felicia Sternfeld, Direktorin des Museums.

Die bislang im Logo nicht dargestellte europäische Ausrichtung erhält nun ihren Platz:
Statt einfachem „h“ spiegeln die drei Buchstaben „EHM“ jetzt alle Aspekte des Europäischen Hansemuseums wider. Hinter den neuen, rechteckigen Balken des Logos, die aneinander und übereinander gestapelt zu sein scheinen, steht die Idee des Transports – in Fässern, Kisten und Containern. Damit möchte die beauftragte Hamburger Agentur gobasil die internationalen Aspekte und Assoziationen von Wirtschaft und Warentransport im Logo klarer veranschaulichen. Auch farblich gibt es Veränderungen: Das bisherige Weinrot wird durch ein leuchtendes Europablau und ein frisches Rot ersetzt.

Während das Logo und das neue Design im Laufe des Jahres in allen Bereichen Einzug halten, bekommt das Museum ab Mai auch einen neuen Webauftritt. Die Internetseite wird für den leichteren Zugang übersichtlicher gestaltet und an das Nutzerverhalten angepasst.


----------------------------------------------




Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: