News Blog Lübeck - Nachrichten




Bhutan – Wo das Glück Staatsziel ist

Autor: Horst Schinzel am 13.03.2015

Buthan

(Von Horst Schinzel) - Das hinterindische Königreich Bhutan ist zweifellos ein sehr exotisches Reiseziel. Die weite Reise kann sich sparen, wer im Lübecker Museum für Natur und Umwelt die aus Karlsruhe übernommene Ausstellung„Von Schmetterlingen und Donnerdrachen – Natur und Kultur in Bhutan“ besichtigt.  Die Schau ist bis Ende September dort zu Gast.

Foto. Aufbewahrungsdose für Betelnuss

„In Bhutan ist das Glück Staatsziel und das „Bruttonationalglück“ der Bevölkerung in der Verfassung verankert. Der Schutz von Natur und Umwelt spielt dabei eine zentrale Rolle. Dies und viele weitere natur- und kulturgeschichtliche Besonderheiten machen neugierig auf das kleine verborgene Land.“, so Museumsleiterin Dr. Susanne Füting. Sie freut sich über seltene Gegenstände aus Bhutan: „ Es ist toll, dass es gelungen ist, die Ausstellung mit ausgewählten Objekten der Völkerkundesammlung der Hansestadt Lübeck sowie der Deutschen Bhutan Himalaya Gesellschaft zu bereichern.“

„Von Schmetterlingen und Donnerdrachen – Natur und Kultur in Bhutan“ bietet viele spannende Facetten in einzelnen Kapiteln. Eingangs informiert die Ausstellung grundlegend über Land und Menschen. Wichtige Daten aus der Geschichte Bhutans werden vorgestellt. Der Buddhismus ist allgegenwärtig und so stellt die Ausstellung das religiöse Leben vor und zeigt Verbindungen vom Buddhismus und dem Schutz von Natur und Umwelt auf. Zudem wird ein Überblick über die Vegetationszonen und die Pflanzenwelt gegeben.

Der fantastische Reichtum an Pflanzen und Tierarten ist ein zentrales Thema– die enorme Biodiversität Bhutans ist noch nicht annähernd erfasst. Weiterhin sind die Nationalparks und Schutzgebiete in Bhutan Thema, die 40 Prozent der Landesfläche ausmachen. Ein Teil der Ausstellung widmet sich den Nationalpflanzen und – tieren. So wird etwa der wunderbare Bhutanitis gezeigt - ein Schwalbenschwanz, der Flecken auf den Hinterflügeln in den Nationalfarben orangerot und gelb hat. Mehrere Kapitel stellen die Tierwelt Bhutans – insbesondere Säugetiere und Vögel - vor. Tiger, Kleiner Panda und Doppelhornvogel sind Beispiele für beeindruckende Arten. Immer verblüfft aber die enorme Artenvielfalt. Bei den Schmetterlingen ist die unglaubliche Fülle bisher kaum erforscht. Geschätzt gibt es in Bhutan an die 20000 verschiedene Schmetterlingsarten - verglichen mit rund 3400 in Deutschland.

Auch die Chancen und Risiken der Öffnung Bhutans sind Thema. Im Zeitalter der Globalisierung und des internationalen Tourismus werden kulturelle und soziale Folgen und auch Konsequenzen für Natur und Umwelt nicht ausbleiben.

In der Ausstellung gibt es informative Texttafeln und Bilder, zahlreiche Tierpräparate und interessante Objekte aus Bhutan (Völkerkundesammlung der Hansestadt Lübeck / Deutsche Bhutan Himalaya Gesellschaft). Daneben gibt es Filmstationen, eine Hörstation und mehrere interaktive Stationen mit Entdeckerspielen. Erwachsene, Jugendliche und Kinder werden gleichermaßen Spannendes und Neues in der Ausstellung entdecken.

Laufzeit

Die Ausstellung ist bis zum 20. September 2015 in Lübeck zu sehen.

Katalog

Begleitend zur Ausstellung ist das Buch „Von Schmetterlingen und Donnerdrachen - Natur und Kultur in Bhutan“ (Staatliches Naturkundemuseum Karlsruhe, 2012) zum Preis von 14 Euro im Shop des Museums für Natur und Umwelt erhältlich.

Eröffnung

Die Ausstellung wird am kommenden Dienstag, 17. März, um19.30 Uhr eröffnet. Prof. Dr. Norbert Lenz ist Direktor des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe, kennt Bhutan aus eigenen Forschungsreisen und hat mit dem Museumsteam die Sonderausstellung konzipiert. Mit seinem Bilder- und Eröffnungsvortrag führt er in das „Land des Donnerdrachens“ ein. Er berichtet vom faszinierenden Naturreichtum Bhutans. Im Anschluss geht es gemeinsam in die Ausstellung. Der Eintritt kostet 6 / 3 / 2 Euro.

Die Eintrittskarte berechtigt zu einem weiteren Besuch an einem anderen Tag. Mitglieder des Fördervereins des Museums sowie Inhaber der Ehrenamtskarte der Lübecker Museen haben freien Eintritt. Es gibt ein umfangreiches Begleitprogramm


Schlagworte:
ausstellung lübeck

----------------------------------------------


Weitere Infos


Werbung:


Wir bei....








Blog Archiv: