Vier Campingplätze der Insel Fehmarn sind vom ADAC als Superplatz ausgezeichnet worden

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) –  Fehmarn, 23. Januar 2023 – Der Automobil-Club (ADAC) hat auch in diesem Jahr wieder deutschlandweit 21 Campingplätze als Superplatz und somit mit fünf Sternen ausgezeichnet. Auf Fehmarn dürfen sich gleich vier Campingplätze über diese Auszeichnung freuen. Bei der Bewertung prüfen ADAC-Inspekteure die Plätze auf die Qualität bei der Sanitärausstattung, dem Platzgelände, der Versorgung, den Freizeitangeboten und den Bademöglichkeiten.

Dass die Sonneninsel in der Ostsee mit ihren 17 Reisemobilplätzen als Campingdestination sehr beliebt ist, zeigte bereits der camping.info Award 2023. Vor wenigen Tagen zeichnete dieser Publikumspreis sechs Campingplätze auf Fehmarn aus, die es unter die Top 100 der beliebtesten Campingplätze Europas geschafft haben – nur durch die Bewertungen der Campinggäste.

Jetzt dürfen sich nochmals vier Campingplätze auf Fehmarn über eine Auszeichnung freuen: Der ADAC zeichnete den Campingplatz Miramar, den Camping- und Ferienpark Wulfener Hals, das Insel-Camp Fehmarn und den Campingplatz Strukkamphuk als Superplatz 2023 und somit mit der Höchstnote von fünf Sternen aus.

Fehmarn bietet Abwechslung und hohen Standard

Die Sonneninsel Fehmarn bietet seinen Gästen insgesamt 17 direkt am Wasser gelegene Campingplätze. Sowohl Naturliebhaber, die Ruhe und Freiheit zu schätzen wissen, als auch Actionfans, die ein abwechslungsreiches Programm, Wassersport und diverse Veranstaltungen bevorzugen, finden bei der großen Auswahl an individuellen Zelt-, Wohnwagen- und Wohnmobilplätzen genau das richtige Angebot. „Die Auszeichnung von vier Campingplätzen als ADAC-Superplatz zeigt den hohen Standard, die qualitativ hochwertige Ausstattung und das vielfältige Angebot, das wir unseren Gästen auf Fehmarn im Bereich Campingtourismus bieten können. Dabei hat jeder Campingplatz sein individuelles Programm, um unseren Gästen einzigartige Urlaubserlebnisse und Aufenthalte zu bescheren“, so Tourismusdirektor Oliver Behncke. Auf Fehmarn beträgt der Anteil der Ankünfte und Übernachtungen auf Campingplätzen mittlerweile knapp über 40% des Gesamtvolumens.

Die ADAC Superplatz-Auszeichnung

Jährlich bewerten ADAC-Inspekteure Campingplätze in Europa auf die Qualität bei der Sanitärausstattung, dem Platzgelände, der Versorgung, den Freizeitangeboten und Bademöglichkeiten. In diesem Jahr haben 175 Campingplätze in Europa die Auszeichnung als ADAC Superplatz erhalten, wobei 21 Plätze davon in Deutschland liegen.

Foto: Tourismus-Service_Fehmarn_Thies Rätzke

Nächster Beitrag

Mit dem Hochschulabschluss erfolgreich bewerben

5/5 - (1 vote) Online-Veranstaltung am 01. Februar 2023 In dem Wort „Bewerbung“ steckt das Wörtchen „Werbung“ drin. Sich als Hochschulabsolvent*in erfolgreich zu bewerben, bedeutet somit Werbung in eigener Sache zu betreiben. Doch welche Vorüberlegungen sind vor dem Schreiben einer Bewerbung zu treffen? Welche Informationen sind wichtig? Wie sind Anschreiben […]