Die Bedeutung des Verlobungsringes

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Hochzeit sind wichtige Fragen zu beantworten. Wir wollen diesen Artikel dazu benutzen, um die Leser und Leserinnen auf die wichtigsten Fragen aufmerksam zu machen. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass sich tendenziell Männer weniger mit Verlobungsringen beschäftigen als Frauen. Das sind empirische Studien, die uns diese Ergebnisse liefern. Dieser Artikel dient folglich auch dazu, die Männergruppe speziell aufzuklären bzw. ihnen etwas zu raten. Der Verlobungsring dient dazu, dem Partner bzw. der Partnerin klar zu sagen, was man für ihn bzw. sie empfindet. Man bringt damit zum Ausdruck, dass den Partner bzw. die Partnerin lieben. Man geht aber noch einen Schritt weiter und gibt ein klares Bekenntnis für die Ewigkeit ab. Der Verlobungsring ist also ein Zeichen dafür, dass man mit dem Partner bzw. der Partnerin ein lang gemeinsam planen möchte. Daher wird dieser Beziehung auch etwas Besonderes zuerkannt und mit dem Anstecken des Verlobungsringes möchte man diese besondere Beziehung auch zum Ausdruck bringen.

Gibt es den perfekten Verlobungsring?

Man verwendet daher auch edle Rohstoffe bzw. Metalle, um diesem Zeugnis eine spezielle Note zuzuerkennen. Der Verlobungsring in Gold gehört zu den absoluten Schmuckstücken und wird am liebsten von Paaren gekauft. Die Auswahl muss also mit viel Bedacht getätigt werden, um diesem Besonderen auch Ausdruck verleihen zu können. Bei der Auswahl des Verlobungsringes gibt es sehr unterschiedliche Zugänge. Es geht nicht bloß um die Wahl des Edelmetalls. Schließlich gibt es neben dem Verlobungsring in Gold auch noch andere Metalle, die ebenso viel Glanz auf dem Finger bieten kann. Beispiele dafür sind der Verlobungsring aus Platin oder verschiedenen Metall-Legierungen. Der Preis ist jedoch nicht das alleinige Kriterium, welches sich durch die Wahl des Edelmetalls ergibt. Ein Verlobungsring kann beispielsweise auch mit einem Diamanten bestückt werden oder einfach schlicht gestaltet sein. Die Variationsmöglichkeiten bieten verschiedene Perspektiven. Die Verarbeitung ist ebenso ein wichtiges Entscheidungskriterium.

Gemeinsam kaufen oder allein

Eine wichtige Entscheidung ist jene, ob man den Verlobungsring allein kauft und dem Partner bzw. meist der Partnerin eine Überraschung zu bereiten oder den Kauf gemeinsam tätigt. Es gibt verschiedenen Argumenten, die für bzw. auch gegen die andere Variante sprechen.

Foto: von cocoparisienne auf Pixabay

Nächster Beitrag

Viva la Mamma! Premiere im Lübecker Theater

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Die Opernwelt ist die Welt der großen Leidenschaften. Mitten in der Probe zur musikalischen Tragödie »Romulus und Ersilia« kocht die Stimmung langsam hoch: Das Ego steht im Mittelpunkt. Agata, die Mutter der zweiten Sopranistin, beschimpft ständig die Primadonna und der Konflikt […]