Geld verdienen mit Münzen – das ist für den Verkauf wichtig

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – Münzen sammeln ist längst nicht mehr einfach nur ein Hobby. Es gibt zahlreiche Stücke im Bereich der Numismatik, die einen hohen Wert erlangt haben und beim Verkauf so auch gut das Konto füllen können. Sowohl online als auch vor Ort wird ein Münzankauf von unterschiedlichen Anbietern zur Verfügung gestellt. Die folgenden Tipps helfen dabei, einen guten Verkauf über die Bühne zu bringen.

Foto: pixabay.com / papazachariasa

Gepflegte Münzen bringen das meiste Geld

Ein hoher Wert beim Verkauf von Münzen wird unter anderem dadurch geprägt, dass die Qualität der Sammlerstücke möglichst gut ist. Das fängt schon beim Sammeln an. Es sollte eine professionelle Aufbewahrung der Münzen erfolgen. Gleichzeitig ist es wichtig, die Stücke immer wieder zu pflegen – passend zum Alter. Wer natürlich alte Sammlerstücke hat, die bereits eine wichtige Patina haben, sollte hier nicht zum Polierer greifen.

Den Wert kennen – diese Faktoren sind wichtig

Für einen guten Verkauf ist es natürlich wichtig, den Wert der eigenen Münzen zu kennen. Je älter die Stücke sind, umso wahrscheinlicher ist es auch, dass der Wert steigt. Hier ist aber die Rede von vielen Jahren bis hin zu Jahrzehnten. Meist reicht es nicht aus, einfach ein paar Jahre ins Land ziehen zu lassen. Mit Münzen als Wertanlage ist Geduld gefragt. Zusätzlich dazu sollte geschaut werden, in welcher Stückzahl es die Münzen gibt. Münzen in einer geringen Stückzahl haben einen höheren Wert. Handelt es sich möglicherweise um Fehlprägungen, kann der Wert noch einmal zusätzlich steigen.

Tipp: Sehr gut ist es natürlich, wenn thematische Sammlungen vollständig vorliegen. Das kann sich beispielsweise um die Sammlung einer bestimmten Jahresprägung oder von Sondermünzen handeln.

Angebote einholen und vergleichen

Natürlich ist es mit etwas Aufwand verbunden, sich Angebote von mehreren Ankäufern einzuholen. Allerdings lässt sich so sehr gut erkennen, wo der Wert durchschnittlich angesetzt ist. Teilweise besteht auch noch Verhandlungsspielraum. Wer die Möglichkeit hat zu sagen, dass er von einem anderen Anbieter einen höheren Betrag erhält, der ist in einer sehr guten Position.

Beim Verkauf von mehreren Münzen gleichzeitig ist es dennoch sinnvoll zu schauen, ob die einzelnen Stücke bei unterschiedlichen Ankäufern vielleicht mehr Geld einbringen können.

Nächster Beitrag

Container Überdachung – was ist das eigentlich genau?

5/5 - (1 vote) (Werbung) – Wer schon einmal den Begriff Container Überdachung gehört hat wird wahrscheinlich wissen was das genau ist. Es gibt aber auch heute noch viele Menschen, die sich mit diesem Thema gar nicht auskennen und nicht genau wissen, worum es bei einer solchen Überdachung geht. Grundsätzlich […]