Weihnachtszauber und Lichterglanz in Lübeck

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
Rate this post

Die Altstadt der schönen Hansestadt erstrahlt ab 25. November im vorweihnachtlichen Lichterglanz und lädt bis zum 30. Dezember zu einem Bummel über die berühmten Lübecker Weihnachtsmärkte ein.In der klaren Winterluft duftet es nach Bratapfel, gebrannten Mandeln, Schmalzkuchen, Glühwein und leckeren Grillwürstchen. Angefangen hat alles schon 1648, als urkundlich belegt erstmalig ein Weihnachtsmarkt am Fuße des Lübecker Rathauses Einzug hielt.

Foto: Olaf Malzahn

Heute verzaubern insgesamt zwölf Weihnachtswelten die Gäste in der „Weihnachtsstadt des Nordens“, die jedes Jahr bis zu zwei Millionen Besucher in ihren Bann zieht. Besonderes Augenmerk als faire, klimaschützende und nachhaltige Weihnachtsstadt liegt auf der Ökologie mit Mehr- statt Einweg, Re- und Upcycling und dem vermehrten Einsatz regionaler Produkte sowie der Nutzung von Ökostrom auf den Weihnachtsmärkten.

Das stimmungsvolle Angebot reicht vom traditionellen Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus über den Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital und den neuen Lübeck Homemade-Markt im Rathausinnenhof bis zum Weihnachtswunderland für Kinder am Europäischen Hansemuseum und dem Historischen Weihnachtsmarkt an der Marienkirche. Der Maritime Weihnachtsmarkt auf dem Koberg erinnert an die Tradition des alten Seefahrerviertels rund um St. Jakobi und der „Sternenwald“ lädt auf dem Schrangen zum gemütlichen Verweilen im grünen Tannenwald ein. Festliche Weihnachtskonzerte, feiner Marzipanduft und besinnliche Gottesdienste in den Altstadtkirchen runden das Weihnachtsprogramm ab. Offiziell wird die „Weihnachtsstadt des Nordens“ am 27. November mit dem „Adventsleuchten“, einem Familiengottesdienst in St. Marien mit anschließender Lichterprozession durch die Straßen der Altstadt, eröffnet.

 

Lübeck
Weihnachtsmärkte ***

ab 22.11. Historischer Weihnachtsmarkt in Lübeck

ab 22.11.Kinder- und Familienweihnachtsmarkt in Lübeck

22.11. Kunsthandwerkermarkt in Lübeck

Geöffnet vom 20.11. bis 21.11. und 27.11. bis 28.11. Kunsthandwerkermarkt Lübsche Wiehnacht in Lübeck

22.11. – 30.12. Weihnachtsmärchenwald in Lübeck

22.11. – 4.12. Weihnachtsmarkt am Heiligen-Geist-Hospital in Lübeck

Hintergrundinformation: Zahlen und Fakten

Bis zu 2 Millionen Besucher jährlich – 12 Weihnachtswelten – 1.000 Tannen insgesamt auf dem Veranstaltungsgelände – 185 Outdoor-Stände (auf dem Markt, Schrangen, Breite Straße und Koberg) – rund 260 Kunsthandwerker-Stände indoor (Heiligen-Geist-Hospital / St. Petri / Hoghehus) – 1.000 Kugeln am Weihnachtsbaum auf dem Rathausmarkt — 1.000 Meter Stahlseil mit 800 Lichterketten und 40.000 LED-Lichtpunkten im Lichternetz auf dem Rathausmarkt – 1.500 Meter Tannengirlande auf dem Rathausmarkt und Obere Breite Straße – 45.000 Weihnachtstassen – Lübeck leuchtet mit über 350.000 Lichtpunkten (inkl. Markt und Sternenwald), 20.000 Meter Lichterketten und 3 TRelchen, die Kotka-Tanne hat rund 1.000 Kugeln und 7.200 Lichtpunkte

Nächster Beitrag

Generalmusikdirektor Stefan Vladar und das Philharmonische Orchester begrüßen das neue Jahr in Lübeck

Rate this post Werke von Johann Strauss (Sohn), Josef Strauss und Franz von Suppé erklingen beim Neujahrskonzert in der Musik- und Kongresshalle. Foto: © Olaf Malzahn Generalmusikdirektor Stefan Vladar dirigiert das Neujahrskonzert des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck mit Werken von Johann Strauss (Sohn), Josef Strauss und Franz von Suppé […]