Vorstand der Sparkasse zu Lübeck AG übergibt »Weihnachtsspende« an das Theater Lübeck

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Die Sparkasse zu Lübeck AG verzichtet seit vielen Jahren auf Weihnachtspräsente für Kunden. Stattdessen unterstützt das älteste und größte Lübecker Kreditinstitut jährlich eine Lübecker Institution mit einer »Weihnachtsspende«. Dass sie zum wiederholten Mal dem Theater Lübeck zugutekommt, freut den Geschäftsführenden Theaterdirektor Caspar Sawade sehr.

Die am 03. Dezember 2021 im Rahmen eines Pressetermins überreichte Spende in Höhe von 10.000 Euro fließt in diesem Jahr in die Bestuhlung des Jungen Studios und die Abteilung Jung plus X. Mit der Unterstützung der Sparkasse kann das Theater Lübeck die dringend notwendige Anschaffung von neuem Zuschauergestühl für das Junge Studio realisieren. Die ursprünglichen Holzstühle mussten in der Vergangenheit regelmäßig geleimt und repariert werden. Übergangweise wurden seitdem alte Stühle aus dem eigenen Theaterfundus verwendet. Mit Hilfe von 5.000 Euro kann nun neues Gestühl angeschafft werden, das auch die für eine Zuschauerbestuhlung vorgeschriebenen Reihenverbinder besitzt und durch eine neutrale Ästhetik auch bei zahlreichen anderen Anlässen eingesetzt werden kann.

Die andere Hälfte der Spende fließt in die Förderung der Abteilung Jung plus X am Theater Lübeck sowie das geplante Theater-Sommercamp »Aus nächster Nähe« im Juli 2022. Unter anderem können durch die Förderung Dozent:innen-Honorare sowie Material- und Verpflegungskosten übernommen, bzw. kostengünstige Teilnahme-Gebühren ermöglicht werden. Jedes Jahr treffen sich im Sommer knapp 60 Kinder und Jugendliche, die in vier Workshops unter der Leitung von Theater- oder Tanzpädagog:innen in die Welt des Theaters abtauchen. Die Mitwirkenden probieren sich singend, tanzend und spielend aus und zeigen am Ende ihre erarbeiteten Szenen in einer großen Abschlusspräsentation. Meistens sind sie in den fünf Tagen gewachsen: an Selbstbewusstsein, an Erfahrungen und vor allem an Kontakten zu Gleichgesinnten.

»Es hat sich gezeigt, dass auch dieses Jahr allen Kulturschaffenden viel abverlangt hat. Mit unserer Spende wollen wir dazu beitragen, dass der Betrieb des Theaters Lübeck auf seinem gewohnt hohen Niveau weiter aufrechterhalten werden kann. Dank der angeschafften Technik wird darüber hinaus Neues ermöglicht werden«, so Frank Schumacher, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse zu Lübeck AG. »Die wechselnden und immer noch bestehenden Corona-Regelungen schränken uns alle weiterhin ein, auch junge Menschen. Freunde treffen, Gemeinschaft erleben, all das ist zur Zeit nicht unbeschwert möglich. Besonders wichtig ist es daher, dass das Theater Lübeck mit ›Jung plus X‹ Menschen zusammenführt. Das Gemeinwohl zu unterstützen, dem sind wir als Sparkasse zu Lübeck seit unserer Gründung vor mehr als zweihundert Jahren verpflichtet. So fördern sowohl die Sparkasse zu Lübeck AG als auch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck soziale, sportliche, wissenschaftliche, bildungspolitische und auch kulturelle Einrichtungen in unserer Stadt«, sagt Frank Schumacher anlässlich der Übergabe, die gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Oke Heuer im Jungen Studio stattfand. »Mit der Zuwendung von 10.000 Euro wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, die Strahlkraft des Theater Lübeck weiter zu stärken. Kultur ist für alle da, daher unterstützen wir auch in diesem besonders schwierigen Jahr 2021 das Theater Lübeck mit unserer Weihnachtsspende.«

(v.l.n.r.): Caspar Sawade, Geschäftsführender Theaterdirektor Theater Lübeck gGmbH, Oke Heuer, Vorstandsmitglied Sparkasse zu Lübeck AG, Frank Schumacher, Vorsitzender des Vorstandes Sparkasse zu Lübeck AG, Knut Winkmann, Leiter »Jung plus X«, Theater Lübeck gGmbH
Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem schwarzen Stuhl in der Bildmitte um das neue Gestühl handelt.

Foto: © Lutz Roeßler

Nächster Beitrag

Was ist eine Bürgschaftsversicherung und wofür wird sie gebraucht?

5/5 - (1 vote) (Werbung) – Mittlerweile gibt es eine Reihe von interessanten Versicherungen, die für die unterschiedlichsten Zwecke gedacht sind. Aufgrund dessen sollte man auch auf dem Weg schauen, welche Versicherungen man braucht und was auch dann im Vertrag steht. Schließlich sind die klassischen Pflichtversicherungen wie beispielsweise die Hausratversicherung, […]